Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm
Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm

Positive Bilanz für Implantate.

Die Implan­to­lo­gie ist ein be­deu­ten­der zahn­medi­zi­nischer Meilen­stein. Professionell ge­fertig­ter im­plan­tat­ge­tragen­er Zahn­er­satz sieht echten Zähnen nicht nur täuschend ähn­lich, er fühlt sich auch so an. Damit bringt er trotz Zahn­verlust ein wichtiges Stück Lebens­quali­tät zurück.

Teuer? Neu­mo­disch? Die Im­plan­to­lo­gie hat es anfangs nicht leicht gehabt. Mittler­weile aber hat sich das Ver­fahren längst durch­gesetzt – die Gründe, die für Zahn­er­satz auf künst­lichen und bio­kompa­tiblen Zahn­wurzeln sprechen, sind so zahl­reich wie die Men­schen, die po­si­tive Er­fahr­ungen mit dem Ver­fahren gemacht haben. Und ein­ge­setzt wird es natürlich nur dort, wo auch die Voraus­setz­ungen stimmen.

Besonders gut eignen sich Im­plan­tate

  • bei ein­zel­nen feh­len­den Zähnen an­stelle einer Brücke
  • wenn Zähne am Ende des Kiefer­bogens er­setzt werden müssen (Frei­end­si­tu­ation)
  • um Voll­pro­thesen einen besseren und fes­ten Halt zu er­mög­lichen, z. B. durch Mini-­Implan­ta­te.


Wel­che Vor­teile bie­ten Im­plan­tate gegen­über tra­di­tio­nellem Zahn­ersatz?
Ein ganz wesent­licher Vor­teil: ein Rück­gang des Kiefer­knochens wird ver­mie­den, denn durch das Im­plan­tat wird er wie von einem natür­lichen Zahn be­lastet. Außer­dem bleibt bei diesem Zahn­er­satz die ge­sun­de Zahn­substanz der Nach­bar­zähne er­halten, da sie nicht zur Be­fes­ti­gung be­nötigt werden. Aber auch Voll­pro­the­sen­trä­ger können von dieser Inno­va­tion pro­fi­tieren, denn oft kann der Zahn­er­satz über Mini-­Im­plan­ta­te sicher und fest ver­ankert werden.

Der Behandlungs­ablauf

Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm

Die Basis: eine präzise Planung

Zahn­verlust hat ver­schie­dene Aus­löser. Eines ist in allen Fällen gleich: Die Lücke muss schnellst­möglich ge­schlossen werden. Andern­falls wer­den ver­bleiben­de Zähne schnell in Mit­leiden­schaft ge­zogen – die Folge: Ihr Kau­apparat gerät in „Schief­lage“.

Beratung und Vor­be­reitung
Bei Zahn­ver­lust prüfen wir sorg­fältig, welcher Zahn­er­satz für Sie ge­eignet ist, und be­raten Sie über die Möglich­keiten. Sie haben sich für im­plan­tat­ge­tra­genen Zahn­er­satz ent­schie­den? Dann folgen zu­nächst weitere Unter­suchungen wie Gebiss­ab­formungen und Auf­nahmen mit unserem strahlungs­armen Röntgen­gerät. Falls wir eine ana­to­misch schwierige Situ­ation fest­stellen, machen wir uns mit Hilfe von 3D-­Planung ein noch viel­schichtigeres Bild Ihres Kiefer­knochens.

Das Ein­setzen der künst­lichen Zahn­wurzel
Die eigent­liche Im­plan­ta­tion ist ein opera­tiver Ein­griff. In der Re­gel reicht dafür be­reits eine ört­liche Be­täubung, auf Wunsch er­hal­ten Sie von uns aber auch ein zu­sätz­liches Be­ruhigungs­mittel. Ist ab­seh­bar, dass sich das Setzen des Im­plan­tates auf­grund ana­to­mischer Ge­geben­heiten kom­pli­zier­ter ge­staltet, er­stellen wir zu­nächst eine detaillierte Planung am Com­pu­ter. Das Er­geb­nis können Sie sich vor­ab am Bild­schirm an­sehen. An­schließend wird eine Bohr­schablone er­stellt, die die exakte Stelle für das Im­plan­tat defi­niert. So können wir auch bei schwierig­eren Fällen erfolg­reich implantieren.

Vom Provi­sorium zum eigent­lichen Zahn­ersatz
Nach­dem das Im­plan­tat ein­ge­setzt wird, er­halten Sie eine pro­vi­sorische Ver­sorgung, die die Lücke während der so­ge­nannten Ein­heil­phase schließt. In die­ser Phase ver­wächst das Implantat fest mit dem Kiefer­knochen, so dass die künst­liche Zahn­wurzel an­schließend ähnlich einer natür­lichen Zahn­wur­zel be­last­bar ist. An­schließend wird die Be­hand­lung mit dem Ein­satz des end­gültigen Zahn­er­satzes ab­ge­schlossen.

Nach­sorge
Die In­vestition in ein Im­plan­tat zahlt sich aus, denn prin­zi­piell können Im­plan­tate genau so lange hal­ten wie natür­liche Zähne. Voraus­setzung ist die richtige Pflege – eine ge­wissen­hafte Nach­sorge spielt daher für uns eine wichtige Rolle. Nach der Be­handlung verein­baren wir mit Ihnen einen Pro­phy[axe­termin, in dem wir Ihnen die richtige Pflege zei­gen und weitere Kon­troll­ter­mine pla­nen.

Mini-­Implantate

Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm

Klein und effektiv.

In einen zahn­losen Kiefer können unter be­stimmten Voraus­setz­ungen Mini-­Implan­tate ein­ge­setzt wer­den. Sie eig­nen sich ins­be­son­dere, wenn etwa der Kiefer­knochen zu schmal ist oder auf einen Knochen­auf­bau ver­zichtet wer­den muss bzw. die­ser nicht ge­wünscht ist.

Mini-­Im­plan­ta­te sind kür­zer und dünner als an­dere Im­planta­te und kommen daher be­sonders bei schwierigen Aus­prä­gungen des Kie­fer­knochen zum Ein­satz. Ihre Pro­these sitzt schlecht, ver­ur­sacht Schmer­zen oder be­reitet Ihnen im All­tag Pro­bleme beim Kauen und Sprechen? Auch dann können wir mit Mini-­Im­planta­ten Ab­hilfe schaffen.

Weitere Vor­teile gegen­über den klassischen Im­planta­ten sind:

  • auf­grund re­du­zier­ter Implantat­größe ist der Ein­griff ge­ringer
  • auf­grund re­du­zier­ten Unter­suchungs- und Be­handlungs­auf­wandes sind Mini-­Im­planta­te kosten­günstiger
  • auf­grund der oben ge­nannten Vor­teile und unter be­stimmten Voraus­setz­ungen können wir eine fest­sitzen­de Unter­kiefer-­Pro­these inner­halb eines Tages ferti­gen und ein­setzen.

Spezielle Halte­elemente ver­leihen sämt­lichen implantat­ge­tragenen Zahn­reihen bzw. Pro­thesen festen Sitz. Gleich­zeitig lassen sie sich leicht heraus­nehmen und pro­blem­los reinigen und pflegen.

Weitere Themen von Ihrem Zahn­arzt­team Hamm

Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm

Mehr Selbstbewusstsein mit schönen Zähnen

Schöne und gerade Zähne tragen dazu bei, dass wir öfter lächeln und das bleibt nicht ohne Wirkung auf unsere Mitmenschen. Daher achten wir auf einen hochwertigen und nahezu unsichtbaren Zahnersatz.

Mehr dazu

Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm

Teamarbeit und Qualität

Die gute Zusammenarbeit von Zahnarzt und Zahntechniker sind eine Grundvoraussetzung für einen präzise gerfertigen Zahnersatz. Daher haben wir uns für ein praxiseigenes Zahnlabor entschieden.

Mehr dazu

Zahnarztpraxis Dr. Sobek in Hamm

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.